Mantrailing-Geschirr
im NEUEN DESIGN
in 2 Farben und VIER Größen
►elastische Verbindung
auf dem Rückenteil
von JULIUS K-9®

ab 69,99 

inkl. MwSt.

Alle Varianten

PriceStockGrößeFarbeAdd to Cart
69,99 VorrätigSSCHWARZ
79,99 VorrätigMSCHWARZ
79,99 VorrätigL-XLSCHWARZ
69,99 VorrätigXSORANGE-mit-NEON
69,99 VorrätigSORANGE-mit-NEON
79,99 VorrätigMORANGE-mit-NEON
79,99 VorrätigL-XLORANGE-mit-NEON
Auswahl zurücksetzen
  • Für Sucharbeiten und Freizeitaktivitäten, bei welchen der Hund auch erforderlichenfalls ziehen darf.
  • Die optimale Leinenfixierung sorgt für eine komfortable Leinenführung
  • Die elastische Befestigungsmöglichkeit von der Leine schützt die Gelenke des Hundeführers sowie auch vom Hundeführer vor unnötiger Belastung und schädigenden Auswirkungen wegen unbeabsichtigtem Leinenruck.
  • Die Zugbelastung verteilt sich ausschließlich auf dem Brustkorb des Hundes anstatt auf dem Hals.

Ein Hundegeschirr für Freizeitaktivitäten bei welchen der Hund vor dem Hundeführer an der gespannten Führleine arbeitet wie z.B. beim Mantrailing oder Pettrailing. Bei diesen Sucharbeiten sucht der Hund -egal auf welchem Terrain-, eine ganz bestimmte Person oder ein ganz bestimmtes Tier aufgrund einer Spur von dessem Individualgeruch.

Das  Mantrailing-Hundegeschirr von JULIUS-K9 ist ausdrücklich für diese Sucharbeiten des Hundes konzipiert worden.

Da das Hundegeschirr anatomisch perfekt anliegt und auch über eine elastische Leinenfixierung verfügt, sichert dieses einen optimalen Tragekomfort für den Hund auch dann, wenn dieser erhebliche Zugkraft  ausübt. Bei der Ausgestaltung des Geschirrs haben wir besonders darauf geachtet, dass die Belastung nicht  auf den Hals, sondern ausschließlich auf dem Brustkorb verteilt wird.

Die Wahl der richtigen Größe*:

Größe XS: für Hunde von 7 bis 12 kg
Größe S: Für Hunde von 10 bis 20 kg
Größe M: Für Hunde von 18 bis 32 kg
Größe L – XL: Für Hunde von 30 bis 50 kg

Masse:

*Die Wahl der Größe von diesem Geschirr ist nicht nur vom Körpergewicht abhänging sondern auch von der Statur des Hundes:
Z.B. kann man bei Hunden, bei welchen lt. Gewichtsangaben und Brustkorbumfang zwar die Größe M passen würde, aber der Hunderücken etwas länger gebaut ist, auch die Geschirrgröße L empfehlen.

Bitte lassen Sie ihr Tier nicht unbeaufsichtigt angebunden.


Anbringen des Mantrailing Geschirrs

Beim Anbringen des Mantrailing-Geschirrs können wir den Hund zwischen unseren Beinen halten: der Hund schaut nach vorne, wir halten ihn mit unseren Knien, vor den Hinterläufen an der Lende. Wenn der Hund diese Stellung nicht duldet, dann stellen Sie den Hund neben sich.
Wenn das Anbringen des Hundegeschirrs über den Kopf den Hund nicht stört, dann reicht es bei der Anbringung, wenn wir nur die zwei Schnallen des Rückenelements öffnen. Wir ziehen den Gurt, das das Halselement mit dem Brustkissen verbindet, über den Kopf, so liegt das Hals- und Rückenelement auf dem Rücken des Hundes auf, wir legen das Brustkissen auf die Brust des Hundes. Zuletzt befestigen wir die zwei hinteren Schnallen an das Rückenelement.

Wenn der Hund das Überziehen des Geschirrs über den Kopf nicht mag, dann können wir es mit der Änderung durchführen, indem wir eine Schnalle, die zum Halselement gehört, vor dem Anbringen ebenfalls öffnen.

Einstellen des Mantrailing Geschirrs

Der obere Rand des Brustkissens soll bis zur unteren Linie des Hundehalses kommen – wenn es höher ist, dann kann es an der Luftröhre drücken. Die Gurte, die zum Halselement führen, sollen so straff sein, dass der obere Rand des Brustkissens in der richtigen Höhe ist und das Kissen sich an die Brust des Hundes schmiegt. Die Entfernung zwischen Hals- und Rückenelement kann nach Geschmack des Hundeführers eingestellt werden, es soll aber nicht hinter der Linie der beiden Hinterläufe des Hundes sein. Das Rückenelement soll so weit nach Hinten verschoben werden, dass die unteren Gurte des Brustkissens die Vorderläufe nicht bei der freien Bewegung stören und keine Abschürfungen verursachen. Die Gurte müssen so straff sein, dass unsere Hand unter das Rückenelement reinpasst. Es darf nicht zu locker sein, denn dann kann es sich während der Arbeit seitlich verschieben. Im Stand kann das Geschirr als zu locker erscheinen – der Verbindungsgurt zwischen Hals- und Rückenelement kann sich sogar zusammenziehen – das ändert sich aber sobald der Hund losgeht und anfängt zu ziehen. Dann kommen alle Gurte und Elemente an den richtigen Platz.

Sicherheit

Die elastische Befestigung der Leine schützt sowohl die Gelenke des Hundeführers, als auch die des Hundes vor schädigenden Auswirkungen bei eventuell auftretenden Leinenrucken. Sie schützt den Suchhund bei unbeabsichtigten Leinenzügen. Das Mantrailing Hundegeschirr wurde für Sucharbeiten und für aktive Bewegungen im Freien konzipiert, bei welchen der Hund nach auch ziehen darf (Mantrailing, Bewegung mit Fahrrad, Hobbylauf mit Hund).

Warnhinweise:

Bei einer unkontrollierten Rückwärtsbewegung kann sich der Hund aus diesem Geschirr herauswinden!
Deshalb sollten Sie bei dieser Geschirrvariante auf eine optimale Einstellung großen Wert legen und darauf achten und dass das Mantrailing-Geschirr sich gut an den Hundekörper anpasst!
In Situationen bei welchen der Hund während des Arbeit länger neben oder unter Umständen hinter den Hundeführer kommt, sollte die Führleine umgehängt werden in die D-Ring am Halsgurt oder Sie befestigen je einen Karabinerhaken in den vorderen und hinteren Ring zum Halten der Leine.

Das Hundegeschirr ist nicht zum Anheben des Hundes geeignet!

Die mechanische Belastbarkeit der verwendeten Materialien und das Fertigprodukt wurde durch Technische und Wirtschaftswissenschaftliche Universität Budapest kontrolliert.

Gewichtn. a.
Größen. a.
Größe

XS, S, M, L-XL

Farbe

ORANGE-mit-NEON, SCHWARZ

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Scroll to Top